Die legendäre Kunstaktion „Künstler machen Fahnen für Rottweil“ anlässlich des 1. Stadtfestes in Rottweil im Jahr 1974, die das Forum Kunst weit über die Region hinaus bekannt machte, wird an diesen Tagen im September 2021 in Erinnerung gerufen. Etliche dieser Fahnen werden die Häuser der Oberen Hauptstraße schmücken. Mit dem Originalmitschnitt von Ernst Jandls „183 Fahnen für Rottweil“ wird die Jubiläumsfeier eröffnet.

Nachfolgend eine Auswahl von Bildern:

Eine Licht-Projektion von Jonas Denzel am Schwarzen Tor anlässlich
„50 Jahre FORUM KUNST ROTTWEIL“ in Kooperation mit dem Jazzfest Rottweil.


Jonas Denzel


ist Filmemacher und bildender Künstler mit Schwerpunkten auf Projection Mapping, Videoinstallation und Dokumentarfi lm. Er lebt und arbeitet
in Karlsruhe, das Teil des UNESCO Creative Cities Network ist. 2016 erhielt er ein Fulbright-Stipendium und studierte Film- und Medienkunst an der Temple
University in Philadelphia (USA). Jonas Denzel schloss 2018 in Deutschland mit Auszeichnung mit einem MFA in Time-based Media ab. Er arbeitete am Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) Karlsruhe, einer der fünf
weltweit wichtigsten Kulturinstitutionen für Medienkunst. Inspiriert vom Schlagzeugspiel ist seine Arbeit oft interaktiv und rhythmisch versiert. Denzel hat Arbeiten geschaffen, die sich direkt auf die Umgebung beziehen – nicht nur visuell, sondern auch klanglich.